gespreizte Gewebe

Neue proprietäre Technologie ermöglicht es uns, die Umwandlung von Garnen mit hohen Titern in leichte Verstärkungsgewebe mit hoher Flächendeckung

Datenblatt

  • Gewicht 

    100 g/m² bis
    370 g/m²
  • Breite

    100 cm bis
    127 cm
  • Garne

    6K, 12K und 24K
    Standard Modulus,
    Intermediate Modulus
    High Modulus
  • Rollenlänge

    50lfm bis 300lfm
  • Anwendung

    Automobil, Luftfahrt, Industrie

Contact us:
Team Composite

Germany - Heek

USA - Dover

Hohe Oberflächengüte mit optimierten mechanischen Eigenschaften

Gespreizte Gewebe

Die eSpread Gewebe zeichnen sich durch erstklassige Qualität, umfassende Flächenabdeckung und eine hohe Leistungsfähigkeit aus. Mit eSpread können feinere Faserstärken durch eine Erhöhung der Titer (Verwendung von gröberen Garnen) ersetzt werden, ohne das Flächengewicht zu verändern. Ein Beispiel hierfür ist eine Flächendichte von 200 g/m² mit CF 12K (Kohlenstofffasern mit 12.000 Einzelfilamenten).

Strukturelle Eigenschaften

-Die Gewebedicke wird verringert, was zu weniger Ondulierung führt

-Höhere Faser-Volumenfraktion erreichbar (weniger Harz für vollständige Imprägnierung benötigt)

-Verringerte Laminatdicke (CPT)

-Höhere mechanische Leistung (aufgrund einer höheren Faserausrichtung und reduzierter Zwischenräume)

Visuelle Eigenschaften

-Die Verteilung der Faserbreite in Kette und Schuss ist homogener, was zu einer überlegenen Oberflächenoptik führt

Verarbeitungseigenschaften

-Das Gewebe wird etwas steifer aufgrund des Verschlussgrades

-Reduzierung der Nachbearbeitung